Beauty

Zenidol Kaufen Rossmann im Test – Erfahrungen und Bewertungen

Zenidol kaufen soll Pilze und Juckreiz an den Füßen und Nägeln verschwinden lassen. Dies sollte viele Menschen beunruhigen, da diese Symptome eindeutig zu den häufigsten lokalen Krankheiten gehören. Der Hersteller verspricht, dass dieses Produkt mit einer einfachen Anwendung schnelle Linderung verschafft. Wir wollten wissen, ob Zenidol hält, was der Hersteller verspricht.

Zenidol

Was ist Zenidol?

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Creme, die besonders wirksam gegen Fußpilz und Nagelpilz sein soll. Darüber hinaus verspricht der Hersteller eine Wirkung gegen Fußschweiß, Juckreiz und Schuppenbildung. Zenidol soll auch zur Behandlung von Rissen im Fersenbereich eingesetzt werden. Kurzum: Wenn man den Behauptungen Glauben schenken darf, handelt es sich um eine Art Universal-Fußcreme. Es soll gut verträglich sein, aber ohne Risiken und Nebenwirkungen.

Zenidol im Test – Fakten und Zahlen

Kann das, was der Hersteller auf seine Creme schreibt, wahr sein? Papier ist immer geduldig, auch Websites sind für ihre Geduld bekannt. Deshalb haben wir uns entschlossen, Zenidol selbst zu testen. Zu diesem Zweck haben wir Freiwillige für einen Selbsttest gesucht. Wir haben viele Briefe erhalten, darunter auch einen von Inga, 35 Jahre alt.

In ihrem Brief schreibt sie, dass sie gerade “ein Jahr Urlaub” genommen hat, in dem sie “zu Fuß um die halbe Welt gereist” ist. Doch neben den vielen einzigartigen und unvergesslichen Eindrücken hatte sie auch einen hartnäckigen Fuß- und Nagelpilz mit nach Hause gebracht. Wir wollten Inga kennenlernen und vereinbarten einen Termin in unserer Praxis.

Woche 1: Wir sprachen ausführlich mit Inga über den bevorstehenden Zenidol-Test und untersuchten ihre Füße gründlich. Zu diesem Zeitpunkt war sie noch nicht in der Lage, den Pilz auf ihrer Haut und ihren Nägeln zu bekämpfen. Wir rieten ihr, abends nach dem Waschen der Füße eine dünne Schicht Creme aufzutragen und einzumassieren, wie es der Hersteller vorschreibt. Wir haben dann einen Termin für eine Kontrolluntersuchung eine Woche später vereinbart.

Woche 2: Inga berichtete, dass sie keine Probleme mit der Anwendung von Zenidol hatte. Sie hatte nach der Anwendung “vielleicht ein leichtes Kribbeln” verspürt, was sie zunächst als Zeichen einer Wirkung interpretierte. Dies war nicht der Fall, wie auch die Untersuchung ihrer Füße zeigte. Die Ausbreitung des Fuß- und Nagelpilzes stagnierte eher, als dass sie zurückging.

Woche 3: Es war zu beobachten, dass Inga immer ungeduldiger wurde. Sie wartete verzweifelt darauf, dass die versprochene Wirkung der Zenidol-Creme endlich eintrat, denn sie sagte, sie könne den Juckreiz nicht länger ertragen. Auch hier sahen wir keine Linderung ihrer Probleme und waren froh, dass sie den Test in diesem Stadium nicht abbrechen, sondern zu Ende führen wollte.

Woche 4: Die abschließende Bewertung war eindeutig: Zwar hatten sich Ingas Beschwerden nicht wesentlich verschlechtert, aber die erwartete Linderung oder gar Heilung durch Zenidol war auch nicht eingetreten. Unser Versuchsleiter war froh, den Versuch in diesem Stadium beenden zu können. Wir wünschen ihm mehr Erfolg mit einem anderen Produkt und viel Glück für die Zukunft.

Sie können auch prüfen: Hairoxol Forte

Gibt es eine wirksame Alternative?

Der Selbsttest von Zenidol hat uns etwas überrascht und auch erschreckt. Schließlich handelt es sich um eine relativ teure Creme, die (natürlich) vom Hersteller selbst angepriesen wird. Die Zahl der Antworten auf unseren Aufruf zur Selbstdiagnose zeigt uns, dass viele Menschen unter Fuß- und Nagelpilz leiden und sich Linderung wünschen.

Zum Glück können wir all diesen Betroffenen Hoffnung geben: Fungustan Spray hat seine Wirksamkeit bereits in zahlreichen Tests und Studien bewiesen und vielen bisherigen Anwendern geholfen. Auch unsere Leser sind von dieser wirklich effektiven Alternative überzeugt.

Gibt es irgendwelche Erfahrungen oder Kundenrezensionen über Zenidol?

Für die fundierteste und objektivste Bewertung eines Produkts sind uns die Meinungen früherer Nutzer wichtig. Daher sollten auch die Erfahrungen früherer Anwender von Zenidol kaufen in unsere Bewertung einfließen. Es gibt viele Bewertungen von Zenidol im test, aber alle von ihnen sind negativ. Eine Kundin schrieb zum Beispiel, dass die Creme überhaupt keine Wirkung habe. Auch nach Wochen konnte sie keine Linderung ihrer Beschwerden feststellen.

Dies wird auch von anderen früheren Käufern bestätigt. Mehrere frühere Anwender von Zenidol Creme sprachen auch von Nebenwirkungen. Ein Kunde berichtete von einer starken Rötung der betroffenen Stellen und extremem Juckreiz. Ein anderer Nutzer stimmt dem zu und berichtet, dass nach der Anwendung brennende und reizende Pusteln auftraten, die er einige Zeit lang nicht mehr loswurde.

Zenidol Kaufen Bericht Zenidol kaufen Bewertung

Warnung. Der Hersteller wirbt mit einem falschen medizinischen Gutachten.
Auf der Website des Produkts findet sich eine Aussage eines angeblichen Arztes, der sich sehr positiv über die Verwendung von zenidol kaufen rossmann äußert. Nach den Angaben auf der Website des Herstellers arbeitet dieser Experte an der Charité, wo er jedoch nach unseren Recherchen unbekannt ist. Unsere Suche nach seinem Namen war erfolglos.

Falscher medizinischer Bericht über Zenidol

Wir konnten sie jedoch auf einer anderen Website mit einem anderen Namen und Titel finden, was unserer Meinung nach die Glaubwürdigkeit dieser “Expertenmeinung” völlig in Frage stellt. Verdächtige Anbieter nutzen oft diese “falschen Ärzte”, um ihre Produkte mit angeblichen Expertenmeinungen zu bewerben.

Sind auch Zenidol-Testimonials gefälscht?

Während wir an vielen Stellen im Internet negative Erfahrungsberichte finden konnten, scheint die Produktseite selbst sehr lauwarm zu sein, was die Bewertungen angeht. Viele angebliche ehemalige Anwender sprechen sich hier vorbehaltlos für zenidol kaufen rossmann aus, wobei das schlechte Deutsch, in dem diese Aussagen verfasst sind, auch nicht sehr vertrauenserweckend ist.

Falsche Zeugenaussage über Zenidol

Die Art und Weise, wie sie geschrieben waren, und die verwendeten Wörter ließen uns an ein Übersetzungsprogramm denken, und bei näherer Untersuchung stellten wir fest, dass mindestens eine Aussage falsch war. Wir fanden auch das Foto und eine Aussage von “Ute de Trier” über das Konkurrenzprodukt Micinorm, was uns natürlich sehr misstrauisch machte, was die Glaubwürdigkeit dieser Aussagen angeht.

An wen richtet sich die Creme?

Mit der Zenidol Creme preis richtet sich der Hersteller an Frauen und Männer, die unter Fuß- und Nagelpilz leiden. Die Creme soll auch gegen Juckreiz, Schuppen, unangenehmen Geruch, Fußschweiß und Fußblasen helfen. Es werden keine Einschränkungen in Bezug auf Alter, Gesundheitszustand oder andere Faktoren genannt oder zumindest nicht angegeben.

Gibt es offizielle Prüfberichte und Studien zu Zenidol?

Natürlich wollten wir zu diesem Zeitpunkt keine voreiligen Aussagen machen und haben entsprechend gründlich recherchiert. Wir haben jedoch keine Informationen über Tests oder Studien zu Zenidol preis finden können. Die Studien oder die Quellen der Studien werden nicht einmal auf der Produktseite des Herstellers erwähnt. Wir gehen daher davon aus, dass das Produkt bisher in keiner Studie berücksichtigt wurde.

Wurde die Creme von der Stiftung Warentest getestet?

Die Stiftung Warentest testet nicht nur Gegenstände, sondern auch Nahrungsergänzungsmittel und Produkte mit kosmetischer Wirkung. Für den Suchbegriff Zenidol Stiftung Warentest konnten wir jedoch keine Ergebnisse finden. Bislang wurde diese Creme dort wahrscheinlich noch nicht getestet. Wir konnten nicht herausfinden, ob und wann dies in Zukunft der Fall sein wird.

Anwendung von Zenidol

Über die Anwendung des Produkts gibt es nicht viel zu sagen. Nach Angaben des Herstellers sollte die Creme einmal täglich in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen werden. Zenidol kaufen wird am besten abends nach dem gründlichen Waschen und Abtrocknen der Füße aufgetragen. Leider gibt der Hersteller nicht an, wie schnell die Creme eingezogen ist.

Sollte der Antrag mit einem Arzt besprochen werden?

Nein. Dieses Produkt ist kein verschreibungspflichtiges Medikament. Wie andere Produkte gegen Haut- und Nagelpilz ist auch diese Creme rezeptfrei erhältlich. Es ist auch nicht notwendig, die Einnahme von Zenidol mit einem Arzt zu besprechen. Unserer Meinung nach würde ein Mediziner sicherlich andere Mittel als die Verwendung dieser Creme empfehlen.

Wir können kaum negative Argumente gegen die Grundidee des Produkts finden. Die Wirkung von Zenidol soll laut Hersteller auf natürlichen Inhaltsstoffen beruhen, die ihre positive Wirkung bereits vielfach einzeln bewiesen haben.

Umso mehr wundert es uns, dass die hier vorhandenen Inhaltsstoffe offenbar keine oder nur eine sehr schwache Wirkung haben. Leider sind wir nicht in der Lage, abschließend zu beurteilen, ob die Inhaltsstoffe von Zenidol creme test die Wirkung der anderen Inhaltsstoffe einschränken oder ob die Creme nicht das enthält, was der Hersteller behauptet.

Wann tritt die Wirkung ein?

Der Hersteller behauptet, dass die Wirkung von Zenidol creme bereits nach kurzer Zeit einsetzt. Es scheint, dass Pilzinfektionen der Füße und Nägel nach 30 Tagen vollständig behandelt sein sollten und nicht wieder auftreten. Abgesehen davon, dass wir diese radikalen Antworten für gewagt halten, scheint es hier keine Wirkung zu geben.

Inhaltsstoffe von Zenidol

Der Hersteller hält die genaue Zusammensetzung seiner Creme geheim. Dies ist keine Kritik, wie bei vielen anderen Produkten. Es werden jedoch die Inhaltsstoffe von Zenidol genannt, die wir uns näher ansehen möchten:

Beinwell-Extrakt: Schon der Name dieser Pflanze zeigt, warum sie seit Jahrhunderten als Heilmittel verwendet wird. Der Extrakt kann bei müden und überanstrengten Beinen helfen. Außerdem beruhigt es die Haut und hat antimykotische Eigenschaften.

Teebaumöl: Das australische Teebaumöl ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Das ist nicht verwunderlich, denn es hat antibakterielle, antimykotische und möglicherweise antivirale Eigenschaften. Es ist in vielen kosmetischen Produkten wie Onycosolve enthalten.

Wacholderextrakt: Der Extrakt aus der Wacholderpflanze hat ebenfalls fungizide und keimtötende Wirkungen. Studien haben gezeigt, dass es auch bei der Linderung anhaltender Krankheitssymptome wirksam sein kann, und wahrscheinlich ist es aus diesem Grund in Zenidol-Creme enthalten.

Der Hersteller gibt auch “Terpinen” als Inhaltsstoff an. Dieser Stoff ist auch im Teebaumöl enthalten.

Was sind die möglichen Nebenwirkungen und Risiken?

Wenn Sie den Hersteller fragen, hat Zenidol keine Nebenwirkungen. Dies entspricht jedoch nicht dem, was viele Nutzer bisher gesagt haben. Manche sprechen von Rötungen und Brennen, andere sogar von unangenehmen Pusteln. In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass die enthaltenen ätherischen Öle nicht von jedem gut vertragen werden. Personen, die eine Unverträglichkeit oder Allergie gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe haben, sollten die Creme generell nicht verwenden.

Wo kann man Zenidol kaufen? dm, Amazon, Apotheke

Natürlich wollten wir auch wissen, wo man das Präparat bestellen kann. Offenbar ist dies nur über die Shop-Seite des Herstellers möglich, wo Sie Zenidol kaufen können, aber nur, wenn Sie direkt online bestellen. Es ist weder in Apotheken noch in Rossmann-, dm-, Budni- oder Müller-Drogeriemärkten zu finden. Zum Zeitpunkt unserer Recherche war die Creme auch nicht bei Ebay oder Amazon erhältlich.

Wie viel kostet die Creme?

Der Hersteller schreibt über den Preis, dass “Zenidol nicht teuer ist”. Das ist allerdings eine sehr gewagte Aussage: Auf der Produktseite des Herstellers wird für eine 20-ml-Tube ein Normalpreis von 78 Euro angegeben. Als wir diese Creme recherchierten, wurde ein Sonderpreis von 39 Euro als Sonderaktion genannt – angeblich für 5 Tuben.

Natürlich haben wir uns auch den Preis des Produkts im Vergleich zu anderen ähnlichen Präparaten angeschaut und geprüft, ob es wirklich relativ günstig ist, wie der Hersteller behauptet. Der Preis von Zenidol ist daher hoch im Vergleich zu anderen Antimykotika, die im Gegensatz zu dieser Creme ihre Wirksamkeit bereits in Tests und Studien bewiesen haben.

Häufig gestellte Fragen

Nur auf den ersten Blick scheint es, dass der Hersteller auf seiner Produktseite vollständige Informationen anbietet. Wir kritisieren aber auch, dass viele Fragen zu Zenidol Creme unbeantwortet bleiben. Auf jeden Fall haben wir viele unbeantwortete Fragen von Nutzern und Interessenten erhalten. Im folgenden Abschnitt beantworten wir die 5 am häufigsten gestellten Fragen nach bestem Wissen und Gewissen:

Zenidol Bewertung

Zenidol soll Pilze und juckende Füße und Nägel zum Verschwinden bringen. Dies sollte viele Menschen beunruhigen, da diese Symptome eindeutig zu den häufigsten lokalen Krankheiten gehören. Der Hersteller verspricht, dass dieses Produkt mit einer einfachen Anwendung schnelle Linderung verschafft. Wir wollten wissen, ob Zenidol hält, was der Hersteller verspricht.

Leave a Comment